MOCAP

Da ich ein Fan von Stummfilm und Bewegungsschauspiel bin, war MoCap der nächste logische Schritt in meiner Karriere. Bestimmte Fähigkeiten sind für MoCap erforderlich – eine Kombination von Theater- und Filmschauspiel.

Mit meiner eigenen Ausrüstung biete ich MoCap-Regie und -Darstellungen in ganz Europa.

Die Technologie, die ich verwende, ist das Perception Neuron von Noitom, das Ihnen ein adaptives und kostengünstiges MoCap-System mit einer der kleinsten Inertialmesseinheiten (IMUs) bietet.

Das System ist für Videospielentwickler, Filmproduzenten und -filmemacher, Spezialisten für visuelle Effekte, Biomechaniker, Sportanalyste und Virtual-Reality-Enthusiasten konzipiert.

BIOGRAFIE

Veselin Krstovski wurde am 25. Juni 1986 in Virovitica, Kroatien, geboren. Seine Mutter Snežana ist eine Bäckereibesitzerin und sein Vater Atanas ein Angestellter. Er hat eine jüngere Schwester Biljana und ist makedonischer Abstammung. Veselin wuchs in einem kleinen Dorf, Končanica, in Kroatien auf, wo er die Grundschule besuchte und sich für Schauspiel und Gesang interessierte. In der nahe gelegenen Stadt Daruvar setzte er seine Schulausbildung im Gymnasium fort, wo Schauspiel und Gesang bald zu seinen Hobbys wurden. Danach bewarb er sich bei der Fakultät für Kinesiologie in Zagreb. Er brach sein Studium schnell ab und setzte sein Studium an der Fachhochschule Zagreb fort und erwarb einen Abschluss in Computing. Parallel dazu besuchte er ein Solo-Gesangsprogramm an der Akademie für Jazz und Popularmusik. Nach mehreren Rollen, die er mit diesen drei Assen im Ärmsel in Kroatischen Staatstheatern spielte, brachte ihn seine Liebe zu Film und Fernsehen nach Prag, wo er das Acting for Film-Programm (gegründet von Nancy Bishop) an der Prague Film School besuchte.